Clubregeln & FAQ´s

 

Das Schickeria ist ein Swingerclub für Paare, Damen und Herren.

Das lustvolle Miteinander ist nur möglich, wenn einige wichtige Grundregeln eingehalten werden, die jedem Swinger bekannt sein dürften.

  

Wir erwarten von unseren Gästen absolute Sauberkeit und Diskretion.

 

Höflichkeit, und eine freundliche, einfühlsame Kontaktaufnahme sollten selbstverständlich sein. Plumpe Anmache oder zuviel Alkohol sind ein absolutes NOGO.

 

Vielleicht noch ein Tipp an unsere Herren, eine Portion Gyros oder ähnliches vor dem Clubbesuch sind bei einer Kontaktaufnahme sicher nicht hilfreich ;-).

 

Alkoholisierte Personen, Prostituierte und Jugendliche unter 18 Jahren haben keinen Zutritt.

 

Die weiblichen Gäste sind kein Freiwild.
 
Es gibt keine Garantie mit jemandem in Kontakt zu kommen und/oder Sex zu haben. “Alles kann nichts muss“ es muss niemand mit anderen Sex haben, jeder entscheidet für sich, wie weit man gehen möchte.

 

Auf den Liegewiesen ist ein vorsichtiges Herantasten erwünscht. Wenn die Hand zurückgewiesen wird, heißt dies NEIN und damit sollt ihr es belassen. Bei groben Zuwiderhandlungen machen wir von unserem Hausrecht Gebrauch.

 

In der Schickeria herrscht  Dresscode, erlaubt ist nur erotische Kleidung, Straßenkleidung ist passe`.

 

In den Hinteren Räumlichkeiten ist die Mitnahme von Getränken nicht erlaubt.

 

In der gesamten Schickeria ist das Rauchen nicht erlaubt. Wir haben aber eine beheizte Raucherlounge im Aussenbereich.

 

In der Dusche findet ihr jederzeit ausreichend Handtücher und Duschgel. Kondome liegen genügend aus, wir bitten sie auch im Interesse der Volksgesundheit zu benutzen und nach Gebrauch bitte in die dafür vorgesehenen Mülleimer werfen, Danke!

 

Bitte lasst die Handtücher nicht herumliegen und geht bitte kontrolliert mit den Handtüchern um und helft uns so den Club in Ordnung zu halten.

 

An die Herren:
Boxershorts, Bodys, Sexywäsche ist ok, Feinripp und Unterhose werden nicht geduldet,
und um den ästhetischen Geschmack der Frauen nicht zu strapazieren sollte ein beleibter Herr
vielleicht an ein entsprechendes Oberteil denken.



Mit freundlichen Grüßen
Euer Schickeria Team

 

  

FAQ´s / Häufig gefragte Fragen und Antworten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Was geschieht genau in einem Swingerclub?
In zwangsloser Atmosphäre treffen sich dort Paare & Singles um erotische Partys zu feiern. Es wird zusammen gesprochen und gelacht, man isst und trinkt zusammen, lernt sich evtl. näher kennen und sucht bei Sympathie und Gefallen später die Zimmer auf, um sich dort zu zweit mit dem Partner oder in Gruppen erotisch zu vergnügen.
Wie sollen wir uns bei unserem ersten Besuch verhalten?
Bei uns werdet Ihr freundlich an der Türe empfangen und es wird Euch erst einmal alles genau erklärt. Danach zieht Ihr Euch um und könnt an der Bar erstmal etwas trinken und Euch in aller Ruhe umschauen. Solltet Ihr Fragen haben so könnt Ihr uns jederzeit einfach ansprechen. An der Bar ist es relativ einfach mit anderen Pärchen ins Gespräch zu kommen. Ihr könnt auch einfach mal durch den Club gehen und Euch anschauen was in den einzelnen Räumen so passiert.

Habt Ihr Lust bei einem Paar mehr zu tun als nur zuzuschauen, so setzt oder legt Euch dazu und berührt mit der Hand einen Arm oder ein Bein des anderen. Erwidert das Paar die Berührung so passiert was auch immer passieren soll. Wird Eure Hand beiseite geschoben oder folgt ein "Nein" so habt Ihr das zu aktzeptieren. Nehmt es aber nicht persönlich.
Gibt es allgemeine Verhaltensregeln im Club?
Sauberkeit ist eine absolute Grundvoraussetzung. Vor und nach Betreten der Spielwiesen oder der Sauna ist Duschen selbstverständlich.

Interesse wird oft mit Blicken oder durch streicheln signalisiert. Wird die Hand aber zurückgewiesen oder folgt ein "Nein", so muss dies akzeptiert werden. Es ist nicht persönlich gemeint und es kann etwas später ganz anders aussehen.

Nicht ohne Gummi! Eigentlich sollte es für jeden fremden Partner eine Selbstverständlichkeit sein beim GV Kondome zu benutzen.

Wir sind immer darauf bedacht unsere Spielräume und Spielwiesen sauber zu halten. Es sind immer genügend Kondome vorhanden und Papiertücher und Müllbehälter stehen auch bereit. Es ist absolut unanständig wenn Gäste benutzte Kondome oder Tücher einfach auf den Matratzen liegen lassen oder auf den Boden werfen. Bitte verlasst die Flächen so, wie Ihr sie auch anzutreffen wünscht. Gäste die solche "Täter" bemerken sollten diese darauf ansprechen oder uns mitteilen. Wir können nicht immer überall sein. Sagt es uns wenn irgendwo irgendwas nicht in Ordnung ist.

In den Spielzimmern und an den Esstischen ist Rauchen verboten. Benutztes Geschirr bitte selbständig abräumen.
Was ziehe ich an?

Die wohl am häufigsten gestellte Frage. Wir erwarten von Euch, dass Ihr Euch sexy und/oder erotisch anzieht. Definitiv keine Strassenkleidung! Luftig, locker, frei. So wie Ihr Euch wohlfühlt und was Ihr bei anderen Leuten auch erotisch finden würdet. Von verführerischen Dessous zu Bodys über Lack und Leder bis hin zum "kleinen Schwarzen" ist alles dabei. In Erotic Shops findet Ihr bestimmt was passendes. Zugegeben, Frauen haben es dabei bedeutend einfacher. Dennoch, liebe Männer, Eure Fantasie ist gefragt. Aber in schönen Slips oder ähnlicher Unterwäsche dürft Ihr natürlich auch erscheinen. Die Unterwäsche vom Grossvater oder einfach ein Badetuch umgeschnallt ist aber nicht wirklich erotisch.



>Hier< findet ihr einige Beispiele.

Ach ja, es steht eine Garderobe mit abschliessbaren Schränken bereit, so dass auch Wertsachen sicher verwahrt werden können.

Müssen wir selber Handtücher oder dergleichen mitbringen?
Nein. Im Club findet ihr aussreichend frische Handtücher in allen Zimmern und an den Duschen.
Wie komme/n Ich/Wir mit anderen Gästen in Kontakt?
Wenn Euch jemand sympathisch ist, sprecht die Person an! Wenn beide abwarten geschieht nichts. Denkt daran, dass die meisten Paare einen Club besuchen weil sie andere Paare kennen lernen möchten. Und alle sind wegen der gleichen Sache da. Redet miteinander und tauscht Eure Erfahrungen aus. Und schliesslich: um in den erotischen Zimmern mit anderen in Kontakt zu kommen bedarf es praktisch keiner Worte. Ihr werdet merken, dass dies oft viel leichter geht als ihr denkt.
Ist Partnertausch oder Gruppensex vorgeschrieben?
Nein! Es herrscht leider immer noch die allgemein verbreitete Meinung, dass es in einem Swingerclub zu und her geht wie in einem Schweinestall. Dem ist definitiv nicht so. Ihr könnt ohne weiteres gemeinsam etwas Spannendes erleben, ohne dass Ihr andere Leute einbezieht. Genauso gilt andererseits, dass auch andere Paare nichts mit Euch zusammen zu tun brauchen.

Ihr könnt Euch auch mit anderen Paaren vergnügen ohne gleich auf einen Partnertausch eingehen zu wollen. Ihr bestimmt wie weit Ihr gehen wollt. Frei nach dem Swinger Motto: Nichts muss, alles kann.
Was mache ich wenn ich oder mein Partner eifersüchtig ist?
Wir empfehlen Euch unbedingt Euch vorher miteinander abzusprechen und die Grenzen abzustecken. Macht ein Zeichen aus, wenn es dem Partner zuviel wird und er lieber gehen möchte. Vor Ort kommt es immer wieder (auch bei erfahrenen Swingern) zu neuen Situation die noch nicht besprochen wurden und die Ihr meistens nicht gleich bereinigen oder besprechen könnt. Sollte es Deinem Partner oder Deiner Partnerin im Club nicht gefallen, dann solltet Ihr Euch ohne grosses aufsehen auf den Heimweg machen und das Erlebte zusammen verarbeiten. Erzwingt nichts.

Und ganz wichtig:
Es schwirren allen Einsteigern Fantasien vom Erotikerlebnis zu viert in privater Umgebung im Kopf herum. Zu viert gibt es selten ein funktionierendes Erotikerlebnis. Private Treffen in kleinem Rahmen (gar zu viert) sind nichts für Anfänger, da entsteht eine viel zu große Erwartungshaltung in der Gruppe und wenn Ihr dann nicht mitmacht, entstehen unangenehme Diskussionen. Am schlimmsten wird es wenn alle vier Anfänger sind. Dass sich vier Personen gleichermassen sympathisch sind ist wie ein Sechser im Lotto.

Kommt einfach mal an einem Samstag in die Schickeria, dort trefft ihr viele gleichgesinnte Paare und die "Auswahl" entsprechend gross. Ihr könnt euch mal etwas umschauen und wenn's passt mit einem oder mehreren Paaren zurückziehen. Und falls es Euch nicht gefällt, könnt ihr ohne lange Erklärungen aufstehen und gehen.

 

 
Kann es unserer Beziehung schaden, wenn wir eine Party bei Euch besuchen?
Im Gegenteil. Es wird für Eure Beziehung sogar förderlich sein, da Ihr ja dieses neue Ausgeh-Abenteuer GEMEINSAM erlebt. Es wird Euch näher zueinander bringen und die neuen Erfahrungen im erotischen Bereich werden Euch noch enger zusammen schmieden.
Bedeutet ein Besuch bei Euch, dass Partnertausch von uns erwartet wird?
NEIN; natürlich nicht. Partnertausch ist bei uns absolut keine Voraussetzung. Nur Ihr Beide entscheidet, wie weit Ihr gehen möchtet. Ihr könnt nur etwas Spannendes für Euch erleben, ohne dass Ihr andere Leute einbezieht.
Müssen wir überhaupt irgendetwas mitmachen?
NEIN. Stellt Euch vor, Ihr geht in ein Restaurant, in eine Bar oder Ihr seid im Urlaub. Ihr könnt bei uns ganz normal einen gemütlichen Abend verbringen, zu zweit etwas Erotisches erleben oder mit anderen Leuten spannende Dinge tun – natürlich nur, wenn diese das auch gerne möchten. In den Vergnügungssuiten gehen alle Paare sehr sensibel miteinander um. Es genügt dabei, dass man sich ein wenig abwendet – dies bedeutet ein freundliches NEIN und wird als NEIN auch immer akzeptiert.
Wo können wir später unsere Kleidung unterbringen?
Für Wertsachen und Kleidung stehen Euch verschließbare Garderobenschränke zur Verfügung.
Wie viele Gäste besuchen Euch normalerweise und wie alt sind Eure Gäste?

Wir haben max. 79 Spinde zu eurer Verfügung. Deshalb ist es immer ratsam frühzeitig zu erscheinen. Wir schicken allerdings niemanden nach Hause der bereits 200km Anreise hinter sich hat. Lediglich auf einigen Sonder Events ist eine Anmeldung dringend zu empfehlen.

Auch Solodamen besuchen uns, allerdings läßt sich nicht voraussagen wie viele von vielen Damen bis garkeiner haben wir schon alles erlebt. Das Durchschnittsalter unserer Gäste liegt zwischen 25 und 45 Jahre, wobei jedes Semester von 18 bis Anfang 70 vertreten sein kann.

An Samstagen besuchen uns durchschnittlich 30-40 Paare , wobei wir dafür keine Garantie übernehmen können - manchmal ist die Party ausverkauft, manchmal sind nur 20 Paare anwesend. Das Durchschnittsalter unserer Gäste liegt zwischen 20 und 45 Jahre, wobei jedes Semester von Anfang 18 bis 70 vertreten sein kann. Oftmals ist es auch bunt gemischt.

Welche"Art" Leute besuchen Euren Club?
Ihr werdet bei uns Leute aus allen Schichten der Bevölkerung antreffen. Unsere Erfahrungen zeigen, dass es sich um wirklich nette und sympathische Menschen handelt, die sehr respektvoll miteinander umgehen. Unsere Gäste sind wie Ihr und wir, aufgeschlossene und humorvolle Leute, die meist in harmonischen Beziehungen leben, oftmals anspruchsvolle Jobs haben und dem Alltag für ein paar Stunden in eine Welt vieler Genüsse entfliehen wollen.
Welcher Abend ist für uns der Beste?

Wir sehen uns als einen freundlichen Club für Neueinsteiger. Jede unserer Partys ist für einen Erstbesuch geeignet – es gibt ja bei uns keine Zwänge. Der heißere Abend mit der meisten Erotik ist sicherlich der Freitag. In punkto Sex gibt es an diesem Tag auf Grund der anwesenden Singles und Paare welche den Herrenüberschuss bevorzugen, mehr zu sehen und zu erleben.

An Samstagen steht oft der BI Kontakt der Frauen im Vordergrund. Aber auch der Partnertausch zwischen zwei oder mehreren Pärchen ist mit eines der erotischen Highlights für viele unserer Gäste. Weiterhin wird an diesen Tagen viel gefeiert.

Richtig wilden Sex gibt es auch unter der Woche zu erleben, denn dort kommen unsere Gäste oft mit dem selben Wünschen.  Aber auch nur das passive zuschauen bei diesem Treiben ist erwünscht. ALLES KANN , NICHTS MUSS!

Was ist, wenn wir einen Bekannten treffen?
Die Wahrscheinlichkeit ist sehr gering. Aber passiert es doch, dann bedenkt: auch Eure Bekannten treffen Bekannte. Ihr sitzt also alle im gleichen Boot. Eine freundliche Begrüßung und ein wenig Humor werden „das Eis brechen“. So ein kleines „Geheimnis“ verbindet – und wir haben schon erlebt, dass aus solchen Bekannten Freunde wurden.
Eine Frau findet eine andere Frau sexuell anziehen. Was dann?
Beruht dies auf Gegenseitigkeit, kann das ein spannendes erotisches Erlebnis werden. Viele unserer weiblichen Gäste fühlen sich zu anderen Frauen hingezogen. Natürlich denken nicht alle Frauen so, aber doch sehr viele. Wenn nun eine Frau Ihre bisexuellen Gefühle ausleben möchte, muss sie natürlich keinesfalls den Mann der anderen Frau mit einbeziehen. Die meisten Männer verhalten sich in solchen Situationen dezent zurückhaltend.
Wie wird das Thema Safer Sex gehandhabt?
In allen Zimmern liegen Kondome in sehr guter Qualität griffbereit. Nicht ohne Gummi! Eigentlich sollte es für jeden fremden Partner eine Selbstverständlichkeit sein beim GV Kondome zu benutzen. Die Benutzung von Kondomen liegt im Verantwortungsbewusstsein jedes einzelnen Gastes.
Gibt es auch Möglichkeiten, wo wir uns alleine zurückziehen können?
JA. Wir haben ein abschließbares Zimmer, wo Ihr Euch alleine oder mit einem anderen Paar zurückziehen könnt.
Können wir unser Auto sicher parken?
Wir halten für euch ausreichend Parkplätze auf unserem Gelände vor. Diese sind natürlich zu unserer und gerade euerer Sicherheit durch Kameras überwacht.
Warum sollten wir uns vor einem Besuch anmelden?
Zwingend erforderlich ist die Anmeldung bis auf einige wenige Sonderevents zwar nicht. Jedoch helft Ihr uns mit eurer Anmeldung ungemein das Buffett für den jeweiligen Abend zu planen. Nichts ist doch schlimmer als wenn an der Hälfte des Abends plötzlich das Buffett leergeräumt ist , oder wir die Hälfte des Esses nach einer nicht ganz so vollen Party entsorgen müssen. Anmelden Könnt Ihr euch über unserer Homepage. Alternativ könnt ihr euch per Telefon anmelden. (0231/13 58 525)

Können wir bei Euch auch eine Enttäuschung erleben?
Die Wahrscheinlichkeit liegt bei nahezu 0%. Euch erwartet ein vergnüglicher Abend in wirklich einmaligem Ambiente. Das Gesehene und Erlebte wird Eure Beziehung beleben und harmonischer machen. Ihr werdet noch näher zueinander finden und Eure Zweisamkeit bereichern. Wir persönlich möchten diese erotischen Erlebnisse nicht mehr missen und freuen uns auf jede Party dieser Art. Worauf wartet Ihr also noch?